Als Privatperson aktiv werden

Schließen Sie sich einem regionalen Energiefeld an!

Energiefelder gibt es mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum. Und falls es gerade in Ihrer Region noch keines gibt - schließen Sie sich mit ein paar Gleichgesinnten zusammen und gründen Sie eines! Alle Informationen dazu und eine Übersicht zu den bestehenden Energiefeldern finden Sie hier.
 

Bringen Sie Ihre Kompetenzen in die AkteurInnen-Kreise ein!

Sie möchten sich als BeraterIn, AuditorIn oder ReferentIn engagieren? Sie wollen an der Weiterentwicklung der Gemeinwohl-Bilanz mitarbeiten oder eine Jugendgruppe initiieren? Sie denken daran, ihre Jura-, IT- oder PR-Kenntnisse einzubringen? Sie würden sich gerne wissenschaftlich mit der Gemeinwohl-Ökonomie beschäftigen?  Oder möchten Sie den Prozess begleiten und Kooperationsnetzwerke aufbauen? Ganz egal, was es ist - hier finden Sie Kontakt zu Gleichgesinnten!


AKTUELLE STELLENAUSSCHREIBUNGEN
 

Anbei ein Überblick, für welche Themen aktuell Menschen zur ehrenamtlichen Mitarbeit gesucht werden:

Übersetzungen | Wir suchen Menschen mit Erfahrung als ÜbersetzerIn oder mit einem Übersetzungs- oder Dolmetschstudium. Besonders gefragt ist Deutsch-Englisch und Deutsch-Spanisch. Bei Interesse meldet euch bitte bei translations@gemeinwohl-oekonomie.org

Wissenschaft und Forschung |  Der AK WIFO sucht eine ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Verstärkung. Bei Interesse meldet euch bitte bei wissenschaft@gemeinwohl-oekonomie.org

  • Wartung der Anträge, Forschungsprojekte, Lehre, Veranstaltungen
  • Organisation von Treffen (1-2 Mal im Jahr)
  • Betreuung der Mitglieder
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen zu Wissenschafts- und Forschungsinstitutionen
  • Aktive Suche nach ProfessionInnen für die Betreuung von GWÖ-Dissertationen und PhD-Themen
  • Recherche und Katalogisierung von wissenschaftlichen Arbeiten mit GW Bezug
  • Mithilfe bei der Konzeption von GWÖ Studiengängen und Sommeruniversitäten

Mitarbeit im Projekt Portfolio Management Team | Dieses Team kümmert sich um Projekte die in der Gemeinwohl-Bewegung zur Umsetzung eingereicht werden. Es ist Sammel- und Anlaufstelle für Projektideen die zur Finanzierung eingereicht werden. Wer Erfahrung mit Projekt-Management hat, vielleicht sogar als ProjektmanagerIn in anderen Bereichen tätig ist, und monatlich 5-8 Stunden ehrenamtlichs Tätigkeit in ein überschaubares Aufgabengebiet einbringen möchte, der kann sich gerne melden: project@ecogood.org.

AK Fundraising: Ehrenamtliche MitarbeiterInnen dringend gesucht

Der AK Fundraising ist zuständig für die Mittelbeschaffung auf überregionaler Ebene. Dazu wenden wir uns insbesondere an Stiftungen und staatliche Institutionen, an Unternehmen sowie an Privatpersonen. Wir werden aktiv für Projekte, die das IKT freigeben hat, und arbeiten auf der Basis von passenden Strategien und Konzepten. Wir freuen uns über weitere Personen, die ehrenamtlich bei uns mitarbeiten möchten. Wünschenswert wäre es, wenn dafür folgende Eigenschaften mitgebracht werden:
  •     Kommunikationsstärke
  •     Hohe Identifikation mit der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung
  •     Gute Kenntnisse über die Strukturen und Inhalte der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung
  •     Ausgeprägte soziale Kompetenzen, insbesondere Teamfähigkeit
  •     Grundverständnis in den Bereichen Fundraising, Marketing, Projektmanagement
  •     Zeit, durchschnittlich 4 Stunden pro Woche ehrenamtlich im AK-Fundraising mitzuarbeiten
Bei Interesse schreibt bitte eine kurze E-Mail - gerne mit Lebenslauf - an Reto Urech, der für das Onboarding zuständig ist. reto.urech@ecogood.org

MitarbeiterIn Visuelle Kommunikation | Die Arbeitsgruppe GWÖ-KONSUMENTEN-AKTIV (bestehend aus Vertretern der Regionalfelder Stuttgart, Zürich, Lörrach und Basel) sucht eine kreative Unterstützung im Bereich Visuelle Kommunikation und Marketing. Die Arbeitsgruppe hat sich zum Ziel gesetzt die Unterstützer der GWÖ als KONSUMENTEN und KONSUMENTINNEN anzusprechen und Bewusstseinsarbeit zu leisten. Zur vollständigen Stellenausschreibung. Bei Interesse meldet euch bitte bei rainer.mueller@gemeinwohl-oekonomie.org.

Matrix-Entwicklungs-Team |  Das Matrix-Entwicklungs-Team ist für die Gestaltung der Matrix und des Handbuches verantwortlich. 
Dabei ist das Team auf der Suche nach RedakteurInnen + MitarbeiterInnen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Angela Drosg-Plöckinger (a.drosg@mehrwerte.at)

Jeder Redakteur übernimmt folgen Verantwortung würdig und mit Freude:

  • redaktionelle Bearbeitung eines Indikators (Basisinformation/Handbuchbeitrag)
  • Einbeziehung von ExpertInnen zur Mitarbeit eigenverantwortlich
  • Pflege und Reaktionen auf die Einträge im Wiki und Rückmeldungen für den Indikator
  • Teilnahme an Telkos / zwei Hüttenwochenenden pro Jahr
  • Feedbackgeber für andere RedakteurInnen

Unsere Qualifikationswünsche für RedakteuerInnen/Indikatorverantwortliche sind:

  • Recherchelust/Expertise zum jeweiligen Kriterium + Verknüpfung mit bestehenden Standards (z.B. GRI, ISO 14000, Global Compact)
  • Zeit/Ressourcen für das ehrenamtlich Engagement (ca. 2h pro Woche, 5-10h pro Woche in der Endredaktion)
  • Moderationsqualitäten/-erfahrungen
  • Skypezugang/-affinität
  • Gemeinwohl-Ökonomie-affin und vielleicht schon engagiert
  • Teamfähigkeit
  • Zweisprachig – Deutsch/Englisch